engelke engineering art gmbh

Vorstellung:

Die engelke engineering art unterstützt Sie mit Dienstleistungen in den Bereichen

  • FEM-Berechnung,
  • Konstruktion sowie
  • Forschung und Entwicklung.

Unser methodisches Know-How wenden wir in den verschiedenen Branchen des Maschinenbaus an, u. a. Sondermaschinen- und Anlagenbau, Betriebsmittel- und  Vorrichtungsbau, Fahrzeugbau, Armaturenbau, Forschungsgerätebau.

In Bezug auf den Wiedereinsatz von bereits gebrauchten Bauteilen und den zu erbringenden Gewährleistungspflichten führt engelke engineering auf der Basis von FEM-Analysen Prognosen der Festigkeiten und Lebensdauer dieser Bauteile durch. Die Bewertung der Ergebnisse z.B. nach der FKM Richtlinie unter Berücksichtigung des Verschleißes, der Oberflächenbeschaffenheit und der Lastgeschichte der jeweiligen gebrauchten Bauteile lässt entsprechende Schlüsse auf die Möglichkeiten der weiteren Verwendung der regenerierten Bauteile zu. Weiterhin entwickelt und konstruiert engelke engineering Vorrichtungen für den Reman-Prozess.

 

{youtube}5nqoSSTXiqU{/youtube}

 

Unternehmensprofil

Zu unseren Kernkompetenzen gehören rechnerische Festigkeitsnachweise mittels FEM (Finite Elemente Methode) in den Bereichen

  • Elastostatik,
  • Dynamik und
  • Temperatur.

Hier setzen wir vorwiegend die Systeme Nastran, I-DEAS und FEMFAT ein. Durch die Vielzahl von durchgeführten Berechnungsaufgaben ist spezielles Know-How zu folgenden Schwerpunkten entstanden:

  • Statische und Dauerfestigkeits-/Betriebsfestigkeitsnachweise nach gültiger Vorschriftenlage (z. B.: FKM-Richtlinie, FEMFAT)
  • Anbindung des Nachweises von Maschinenbauteilen (z. B. Schraubverbindungen nach VDI 2230) an die FEA
  • Schweißnahtnachweise nach verschiedenen Konzepten in Anlehnung an die spezifische Vorschriftensituation
  • PSD-Analysen
  • Erdbebennachweise

Die FEM-Berechnungen können konstruktionsbegleitend oder als Nachweis der Bauteilfestigkeit gegenüber Ihren Kunden oder Zulassungsstellen erfolgen. Selbstverständlich werden die Ergebnisse formgerecht dokumentiert. Weiterhin gehört zu unseren Kernkompetenzen die Konstruktion u. a. von Maschinen, Anlagen und Vorrichtungen. Unser Konstruktionsbereich setzt verschiedene marktübliche CAD-Systeme wie

  • NX (Unigraphics und I-DEAS)
  • Inventor
  • AutoCAD
  • CATIA V5
  • ein.
DetonationsofenKegel

 

Ziel ist das Erbringen innovativer, qualitätsgerechter und kostengünstiger Leistungen mit hoher Liefertreue. Zur Realisierung dieser Ziele wurde von uns ein Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN ISO 9001 aufgebaut, mit dem sich unsere Mitarbeiter identifizieren. Wir gehen individuell auf Ihre Bedürfnisse ein und finden passende Lösungen.

 

Kontakt:

engelke engineering art gmbh
Schilfbreite 3
39120 Magdeburg
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.eng-art.de